© Kristina Stauffacher 2017

KRISTINA STAUFFACHER

Ich habe in der Begegnung mit dir einen Raum gefunden, in dem ich mich, ohne Bewertungen, angenommen und gesehen gefühlt habe, mit meinen Ängsten und Wunden, aber auch meinen Stärken und eigenen Überzeugungen als Mutter und Mensch. Das hat unglaublich gut getan beim Verarbeiten und Weitergehen. Danke!                              

                                                                                                                                                                                                      -A.                                                                                                                                                                                                                        

Kristina hat uns in der Vorbereitung auf die Geburt unseres zweiten Kindes sehr geholfen. Geburt und Wochenbett unseres ersten Kindes verliefen anders als erhofft. Im Verlauf der zweiten Schwangerschaft haben wir gemerkt, dass jeder von uns daraus sehr unterschiedliche praktische und vor allem emotionale Konsequenzen gezogen hatte. Lange Zeit schienen diese unvereinbar. Unsere Gespräche über die bevorstehende Geburt waren geprägt von gegenseitigem Unverständnis und sogar Misstrauen. 

Kristina hat uns durch ihre unvoreingenommene, empathische und direkte Art geholfen unseren zentralen Konflikt aufzulösen. Durch die intensiven Gespräche bei ihr konnten wir die Erfahrungen der ersten Geburt gemeinsam abschließen. Wir beide verstehen nun die Position des anderen und jeder ist ein Stück von „seinem“ Standpunkt abge-rückt.

Heute können wir der Geburt unseres zweiten Kindes zuversichtlich, vorfreudig und vor allem als starkes Team entgegenblicken. Vielen Dank, Kristina!                                                                                                                        

​                                                                                                                                                                                        -M. 

 

 

Kristina hat mir sehr dabei geholfen, mit meiner Angst vor der Geburt umzugehen. Ich habe mich bei ihr immer sehr wohl gefühlt. Sie war aufmerksam und hatte das richtige Gespür dafür, was für mich wichtig war. Sie war sehr authentisch, wodurch ich mich ihr gegenüber sehr gut öffnen konnte. Dadurch habe ich im Laufe der Zeit eine enorme Entwicklung durchgemacht, die mir zahlreiche neue und wichtige Erkenntnisse beschert hat, wofür ich Kristina enorm dankbar bin!

Ich kann mir keine bessere Geburtsvorbereitung vorstellen.                                                                                   -E.  

 

Es war ein Glück, Kristina während der Schwangerschaft und nach der Geburt unterstützend neben mir zu haben. Sie hört immer sehr aufmerksam zu und zeigt großen Respekt für alle Zweifel oder Ängste. Dann fragt sie die relevantesten Fragen, die mir helfen, mir darüber klar zu werden, was ich wirklich denke und was ich eigentlich will.
Ich kann sie von ganzem Herzen empfehlen. *                                                                                                          -M.

Die Geburt unseres ersten Kindes war eine große Freude aber sehr schwer. Als ich das zweite Mal schwanger war, habe ich mehr und mehr Angst bekommen vor der nächsten Geburt. Ich habe Kristina durch das Schwangerenyoga kennengelernt und ihr erzählt, wie schwer es mir fiel, mich auf diese Geburt vorzubereiten. Ich war unruhig und fand keinen Weg, wie mein Mann mich unterstützen konnte. Auf Kristinas Vorschlag hin haben wir beschlossen, uns als Paar auf diese Geburt vorzubereiten, ohne so richtig zu wissen, was uns da erwartet… Dann stellte sich aber diese eine, magische Sitzung als die bei weitem hilfreichste Vorbereitung auf die Geburt unserer Tochter heraus.

Kristinas Kombination aus Gestalttherapie, perfektem Taktgefühl und pragmatischem Wissen über Geburt war fantastisch und hat uns das Werkzeug gegeben, das wir wirklich gebraucht haben. Sie hat einen respektvollen Dialog zwischen uns möglich gemacht und uns gleichzeitig konkrete Möglichkeiten aufgezeigt, uns selber zu helfen. (Angefangen bei Akupressur für die Wehen über das Wahrnehmen eigener Bedürfnisse bis hin zu Organisatorischem.) In diesen zwei Stunden habe ich die Ruhe und Zuversicht gefunden, die ich gebraucht habe. Die Geburt unserer Tochter war wundervoll.*

                                                                                                                                                                                       -A.

 

*aus dem Englischen übersetzt


 

STIMMEN

STIMMEN